Grenzenlos…

Kennst du das Gefühl..? Wenn Du Dich selbst siehst auf vergangenen Fotos wie Du weinst, wie Du lachst,wie Du schreist,wie Du tanzt und Du erkennst Dich nicht.? Weil diese Person, die Du siehst, war im Spiegel damals wie heute die gleiche und doch ein Kontrast Deiner Präsenz..Und je weiter Du darüber nachdenkst, desto mehr merkst Du, wie Du Stück für Stück und Minute um Minute das Gefühl für Dich selbst verlierst..Weil Du so sehr mit leben beschäftigt bist, dass Du nicht realisierst, wie die Welt plötzlich einen Filter über Dein Dasein stülpt..Deine verworrene Sicht auf Dich selbst wurde noch um einen Ton dichter und Du musst erst mal das Dickicht entzerren, Dich durchkämpfen, Dich selbst mal kennen lernen und Dir die Hand geben und Dich vielleicht mal zum Essen ausführen, einfach mal zuhören, was Du eigentlich zu Sagen hast..Weil jeder was zu sagen hat..Und was sich zuerst anhört wie eine fremde, unverständliche Sprache, die ein Unbekannter spricht, kannst Du – je länger Du auch mal auf Dich selbst hörst – dechiffrieren..
Macht das fallen das Fliegen nicht berauschend.? Macht die Tiefe das Meer nicht grenzenlos.? Macht der Winter den Sommer nicht unendlich warm und ersehnenswert.?
Und genauso will ich das Leben haben..Berauschend und grenzenlos und ersehnenswert..Dazu muss man wohl mal riskieren, zu zerbrechen und zu fallen..Man muss wohl der Gefahr der eigenen Banalität ins Auge sehen um der Banalität des Lebens zu entfliehen und so paradox und pseudoschlau und verschickt das klingt, man kann darüber nachdenken oder nicht, man kann sich wundern oder nicht, man kann darüber lachen oder nicht..Aber man kann das Leben nicht ignorieren..Denn dann kommt das Leben und lacht dich aus..✌🏼
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s