Das Leben…

…fliegt und ich nicht mit…Nur in meinen Träumen, da ist alles erlaubt..Manchmal lassen sich die Dinge einfach nicht ändern. In diesen Momenten braucht man einen Schuldigen, damit man sich selbst nicht hassen muss….Ich dachte, das konstante in meinem Leben ist das immer wiederkehrende Schlechte. Auf jedes Hoch kommt ein Tief und darauf ist Verlass. Bei jeder guten Phase weiß ich, die Rückschläge stehen schon in den Startlöchern…Das ist der rote Faden meines Lebens, ein fliegender Wechsel von himmelhochjauchzend und zu Tode getrübt. Und auch wenn das tatsächlich so ist, meine eigentliche Konstante bist Trotzdem immer Du. Denn bei jedem Hoch, bei jedem Tief, bist Du dabei…Selbst wenn ich mal wieder aufwache und aus dem Nichts das Gefühl habe, alle meine Freunde hassen mich und es ist sowieso jedem egal, bist Du da…Und das ist eine Leistung für sich – Ich zweifle eigentlich an Allem und Jedem. Du bist mein Anker…Wenn ich mich am liebsten tagelang verkriechen würde, erinnerst Du mich, mir etwas Gutes zu tun und raus zu gehen, damit ich zu Hause nicht wieder in meinen ekelhaft dunklen Gedanken versinke…

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s